Aloe Vera

Aloe Vera ein Wunder

Hallo Ihr Lieben

  • Die Aloe Vera, man kennt sie auch als Erste Hilfe Pflanze, ist eine sehr genügsame Pflanze bei der man kaum etwas falsch machen kann.
  • Einige Hinweise sollte man doch beachten.
  • Die sukkulente Pflanze hat sehr schwach entwickelte Wurzeln, durch Staunässe faulen dieAloe-Vera Wurzeln von unten ab. Daher sollte Staunässe unbedingt vermieden werden.
  • Gegossen wird deshalb nur 1 mal die Woche. Die Zugabe von Dünger sollte in derWachstumsphase einmal im Monat erfolgen. Aloe Vera können bis zu einem halben Jahr ohne Wasser auskommen. Allerdings sind Ihre Blätter dann nicht mehr so saftig und das Volumen ist sehr eingeschränkt. Die Pflanze ist sehr Widerstandsfähig und kann mit sehr großen Veränderungen (Temperaturschwankungen) hervorragend umgehen. Umgetopft wird im Frühjahr mit einen sandigen Erdsubstrat.
  • Da man der Aloe Vera eine heilende Wirkung nachsagt, ist sie aus dem Haushalt nicht mehr wegzudenken.
  • Sie wirkt antiseptisch und hilft oft bei Wespenstiche, Verbrennungen, Schnittwunden und sogar bei Falten. Selbst die Kosmetik Branche verwendet das Gel der Pflanze als Gesichtsmaske. Es soll erfrischend und hautstraffend sein. Also ideal für uns Frauen…..

Lieben Gruß
Lilly

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aloe-Vera
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr