Curcuma Safranwurz

Curcuma

  • Die wunderschöne Curcuma ist eine Knollenpflanze und stammt ursprünglich aus Nordaustralien und Südostasien. Durch Ihre Herkunft, mag es die Curcuma sehr warm, möchte einen hellen Standort haben und sollte während der Blütezeit regelmäßig gegossen werden. Feuchtigkeit sind für die Blüten tödlich, sie fangen an zu faulen und sterben schließlich ab. Sobald Temperaturen von ca. 15 Grad gemessen werden, kann die Pflanze raus in den Garten bzw. auf den Balkon. Wobei die pralle Sonne aber vermieden werden sollte.
  • Die Knollen werden im November/ Dezember geteilt,und an einem frostfreien Ort überwintert. Im Frühjahr werden die Knollen wieder in frische Erde eingepflanzt, wo sie wieder neu austreiben werden.
  • Safranwurz (Curcuma) ist sehr anfällig für Krankheiten. Sie wird gerne von Spinnenmilben befallen.

Lieben Gruß

Lilly

 

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg