Knolle von meiner Gloriosa

Hallo Ihr Lieben

Knollen-GloriosaIch habe heute mal nachgeschaut was meine Gloriosa Knolle so macht. Sie hat den Winterschlaf gut überstanden, wie Ihr sehen könnt. Leider hat sie bis heute noch nicht ausgetrieben 🙁  Ich habe sie dennoch eingepflanzt in der Hoffnung, dass sie bald austreiben wird. Ich darf gespannt sein.

Lieben Gruß
Lilly

4 Kommentare zu „Knolle von meiner Gloriosa“

  1. Hi Leute ich habe eine Gloriosawurzel geschenkt bekommen, es steht dabei man sollte sie kopfüber eingepflanzen 🙂 ?????

    Aber wie herum ist kopfüber ????

    Julia

  2. Vegetationsspitze am Ende der Knolle sollte nach oben zeigen, kannst sie auch waagrecht einpflanzen.Wenn Du die Vegetationsspitze nicht erkennen kannst, würde ich es sicherheitshalber mit waagrecht probieren…

  3. Hallo Julia,

    die Gloriosa Knolle werden folgendermaßen eingepflanzt. Da die Knollen der Gloriosa fast immer wie ein V aussehen, setzt man das V einfach umgekehrt, mit den beiden „Zipfel“ nach unten in den Boden. Bedecckt es mit etwas Humusboden, gemischt mit einem Fünftel Sand und drückt die Daumen….

  4. Du kannst sie mit den „Zipfeln“ nach unten einsetzen, aber waagerecht einsetzen ist richtiger. 🙂
    An der Knollenspitze (Vegetationsspitze) wächst der Trieb dann nach oben,. Im Herbst wächst an der Knollenspitze eine neue Knolle senkrecht in die Erde hinein, deshalb ist es wichtig das ausreichend Platz in der Tiefe vorhanden ist (…darum ist waagerecht richtiger 😉 )

    Lieben Gruß
    Toni

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Knolle-Gloriosa
Facebook
Twitter
Pinterest
Tumblr