Ornithogalum Dubium genannt auch Milchstern

Milchstern

Hallo Ihr Lieben

  • Ornithogalum Dubium oder auch einfach nur Milchstern genannt gehört zu den Hyazinthengewächse. Die Hyazinthengewächse bilden Dolden, Ornithogalum hingegen bilden Blütentrauben von ca. 6cm aus. Aber eins sollte man über diese Pflanze wissen, sie ist sehr giftig!! In der Pflege stellt diese Pflanze kaum einen Anspruch da sie im Kübel, wie auch im Garten Ihren Platz finden kann.
    • Der Milchstern fühlt sich bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius mit einem hellenMilchstern Standort und einen lockeren Boden pudelwohl. Wie alle Pflanzen braucht auch unser Milchstern ein bisschen Wasser und Dünger.
  • Ornithogalum Dubium braucht nur mäßig die Zugabe von Wasser haben wir aber einen sehr heißen trockenen Sommer so bekommt er von mir alle 2 Tage Wasser und alle zwei Wochen ein bisschen Dünger.
  • Im Herbst kann man sich entscheiden ob man die Pflanze als Zimmerpflanze oder aber im Keller bei einer Temperatur von nicht unter 10 Grad Celsius überwintert. Als Zimmerpflanze kann es aber passieren, dass sie ein zweites Mal blüht. Beim Überwintern werden lediglich die Zwiebeln trocken und dunkel gelagert. Eine Zugabe von Wasser ist hier nicht notwendig.

 

Hier noch ein sehr interessanter Link:

Pflanzkübel-Suchmaschine

Lieben Gruß
Lilly

 

1 Kommentar zu „Ornithogalum Dubium genannt auch Milchstern“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ornitogalum-Dubium
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr