Fuchsien

Hallo Ihr Lieben

Fuchsien gehören zu den Nachtkerzengewächsen und finden bei mir auf den Balkon immer einen Platz. Je nach Art der Pflanze kann sie eine Wuchshöhe von 20 cm bis 5m erreichen:-) Die Blüten sind, finde ich einfach großartig. Die Blütenblätter sind umgeben von einem Fruchtknoten, aus dem der Kelch herausragt.

Fuchsien gehören zu den Pflanzen, die unkompliziert sind. Sie brauchen eine halbschattige, luftige Lage, etwas Dünger und reichlich Wasser. Das Wasser sollte allerdings nicht im Untersetzer oder im Übertopf stehen, am besten immer das überschüssige Wasser abfließen lassen. Sonst droht Staunässe.

Fuchsien, die nicht winterhart sind, sollten noch vor den ersten Frost reingeholt werden. Der geeignete Platz dafür wäre zum Beispiel der Keller. Während der Ruhepause im Winter sollte nicht gedüngt werden, Wasser allerdings brauch sie.

Nach der Ruhepause kann sie im Februar/März wieder ins Freie. Dann ist auch die Zeit für den Rückschnitt.
Ist die Fuchsie sehr verholzt, wird sie kaum noch zurückgeschnitten. Ist dies nicht der Fall, kann man sie auf die Hälfte zurückschneiden.

Den Rückschnitt kann man sehr gut für die Vermehrung verwenden. Einfach den Steckling ins Wasser oder in die  Erde stecken, fertig.

Lieben Gruß
Lilly

Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg