Tränendes Herz

Tränendes Herz

Hallo Ihr Lieben

Tränendes-HerzDiese hübsche Pflanze stammt aus Ostasien und ist eine Pflanze, die als Staude von April bis Mai im Garten oder auf dem Balkon gerne einen Platz finden kann. Das Tränende Herz  (Dicentra spectabilis) fühlt sich im Schatten pudelwohl kommt aber auch mit Sonne zurecht am besten ist es, wenn man das Tränendes Herz im Garten zwischen weitere Stauden wachsen lässt, so bekommt sie Schatten und Sonne. Das Erdsubstrat sollte Wasser gut speichern können.Trockenheit und Staunässe lässt das Tränendes Herz eingehen.

Tränendes-HerzIm Frühjahr bevor sie austreibt kann natürlich mit Kompost oder Dünger ihr auf die Sprünge geholfen werden. Nach Ihrer Blüte zieht sich die Pflanze komplett ins Erdreich zurück, wo sie für den Rest der Jahreszeit auch bleibt. Ihr könnt aber auch direkt am Boden die Pflanze mit einer Schere kürzen oder aber sie, ähnlich wie bei Tulpen, abziehen.

Viele sagen das die Pflanze eine Herzwurzel besitzt. Heißt wenn man beim Hacken oder umsetzten die Wurzel beschädigt kann es passieren, dass die Pflanze stirbt. Also sollte man ganz vorsichtig mit dem Pflänzchen sein. Beim Umgraben einen großen Erdballen herausnehmen und beim Hacken die Stelle markieren, sodass nichts passieren kann.

Eine Vermehrung durch Teilen ist bei der Pflanze erst nach der Blüte möglich. Grabt die Pflanze mit Wurzel aus und teilt sie mit einem Spaten. Nach der Teilung müssen die Pflanzen direkt wieder eingepflanzt werden.

Eine weitere Vermehrung ist auch über Stecklinge möglich dies geschieht wie bei der Teilung erst nach der Blüte. Dazu braucht ihr einen Steckling, der ungefähr eine Länge von 15 Zentimeter hat. Stellt diesen Steckling ins Wasser und wartet so lange, bis sie Wurzel gezogen hat, danach in eine Anzuchterde einpflanzen und fertig.

Lieben Gruß
Lilly




Werbung
 

1 Kommentar zu „Tränendes Herz“

  1. Pingback: Kaltkeimer jetzt noch säen » Mein-Pflanzenblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr