Schnecken im Garten erfolgreich bekämpfen

Sie sind langsam, kriechen und vernichten im Garten alles

Hallo Ihr Lieben

Schnecken können im Garten nicht nur große Zerstörungen anrichten, sondern sind oftmals auch nur schwer wieder loszuwerden. Wer zerstörte Gemüsebeete und angefressene Zierpflanzen vermeiden möchte, kann mit unterschiedlichen Maßnahmen einer Schneckenplage vorbeugen. Sind die Schnecken im Garten bereits eingedrungen, helfen handelsübliche Schädlingsbekämpfungsmittel, die Plagegeister wieder loszuwerden. Aber auch altbewährte Hausmittel kommen bei der Schneckenbekämpfung nach wie vor zum Einsatz.

 

Schäden durch Schnecken im Garten

Schnecken im Garten richten besonders in Salat- und Blumenbeeten große Schäden an, da die zarten Salat- und Blumenblätter zu den bevorzugten Speisen der Kriechtiere zählen. Aber auch andere Gemüse- und Zierpflanzen werden regelmäßig von Schnecken befallen. Ein Grund für die Schneckenplage ist die hohe Feuchtigkeit der meisten Gartenböden, die den Schnecken einen idealen Lebensraum bietet. Auch schattige und feuchte Verstecke, die von den Tieren bevorzugt werden, sind in den meisten Gärten in großer Zahl zu finden.

Einer Schneckenplage vorbeugen: fünf Tipps gegen Schädlingsbefall

Um einer Schneckenplage vorzubeugen, setzen viele Gartenbesitzer Schneckenzäune ein. Diese Kunststoff- oder Metallzäune sind etwa 10 cm hoch und halten die Schnecken von den gefährdeten Beeten ab. Hilfreich ist auch eine schützende Schicht aus Kalk oder Sägemehl, die den Boden rund um die Beete bedeckt; bei dieser Methode bereitet die raue Oberfläche der empfindlichen Schneckenhaut Probleme. Ein weiteres häufig eingesetztes Mittel gegen Schnecken im Garten ist die klassische Kaffeesatz-Methode, bei der der Kaffeesatz um die Beete verteilt wird und die Tiere vertreibt. Wer seinen Garten naturnah anlegt, schafft außerdem einen idealen Lebensraum für natürliche Feinde der Schnecken wie Igel oder Maulwürfe. Auch die richtige Bewässerung kann einen Schneckenbefall verhindern. Das Gießen am Abend zieht nachtaktive Arten an; besser ist es, stattdessen am Morgen kräftig zu gießen. Ein Vorteil dieser fünf Methoden ist es, dass man auch ohne Einsatz von Chemikalien einer Schneckenplage vorbeugen.

Erfolgreiche Schneckenbekämpfung mit traditionellen und chemischen Mitteln

Sind die Schnecken bereits in den Garten eingedrungen, ist es meist schwierig, die Schädlinge wieder loszuwerden. Zu den erfolgreich eingesetzten Hausmitteln zählen Bierfallen; hier werden rund um die betroffenen Beete und Pflanzen Becher in den Boden eingegraben, die zur Hälfte mit Bier gefüllt sind und die Tiere anziehen. Hierbei besteht allerdings die Gefahr, dass noch weitere Schnecken angelockt werden. Sehr effektiv, wenn auch aufwendig, ist das Absammeln der Tiere von Hand am Morgen und am Abend. In größeren Gärten können Hühner und Enten dabei helfen, auch größere Flächen von Schnecken zu befreien. Wenn die Schneckenbekämpfung mit diesen Hausmitteln erfolglos bleibt, bietet sich der Einsatz von chemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln wie dem handelsüblichen Schneckenkorn an. Viele Mittel sind speziell für den Einsatz in Gärten entwickelt und belasten die Vegetation im Garten nicht. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass die getöteten Tiere regelmäßig abgesammelt werden, damit Vögel oder andere Kleintiere nicht über die toten Schnecken vergiftet werden.

Abschließend noch ein Link mit weiteren interessanten Beiträgen zum Thema Schnecken. frag-mutti.de

Lieben Gruß
Lilly

4 Kommentare zu „Schnecken im Garten erfolgreich bekämpfen“

  1. Sehr schöner Artikel, hätte ich bei meiner Schnecken Invasion vor 4 Jahren gebraucht 😉

    Aber ich kann mich Katrin nur anschließen. EIN SEHR SCHÖNER BLOG !!!!

    Gruß

  2. Super Artikel zu diesem Thema. Vielen Dank für die vielen Infos auch hier in deinem Blog.

    Schöne Seite – Großes Lob.

    LG
    Paule

  3. Hallo,

    super Seite! Das Schneckenproblem hatte ich auch mal und war dann auch auf der Suche nach einer passenden Lösung, wollte aber keine Chemie verwenden. Bei der Recherche bin ich dann auf einen kleinen Artikel gelandet der mir da echt weitergeholfen. Vielleicht hilft er dir auch mal weiter =)
    Nacktschnecken bekämpfen

  4. Pingback: Wie lege ich meinen eigenen kleinen Gemüsegarten an »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schnecken
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr