Kräuter schonend ernten

Hallo Ihr Lieben

Kräuter schonend ernten und auf was man achten sollte.

Auf meinem Balkon habe ich einige Kräuter gezogen, die jetzt von mir behutsam geerntet und sofort weiterverarbeitet werden müssen…

Als Erstes solltet ihr wissen, dass ihr niemals alle Triebe abernten solltet. Ausnahmen sind hierbei Kerbel und Kresse, denn die wachsen einfach nicht mehr nach.

Wenn ihr die Triebspitzen bei Estragon, Basilikum, Liebstöckel und Minze entfernt, werden sie fülliger. Bei Lorbeer, Salbei und Rosmarin hingegen solltet ihr nie mehr als ein Drittel der Trieblänge abschneiden.

Oregano-trocknenBei mehrjährigen Kräutern wie etwa bei Oregano und Melisse werden immer mal wieder einzelne Triebe komplett abgeschnitten. Dies beschert der Pflanze einen neuen aromatischen Trieb.

Auf Insekten achten

Damit alle Pflanzen frei von Insekten und Ungeziefer sind, werden sie ab und zu von mir geschüttelt. Auch solltet ihr auf den Blattunterseiten nachschauen, denn dort befinden sich immer mal wieder kleine saugende Tierchen, die sich nicht durch das abschütteln beeindrucken lassen 😉 .

Eure geernteten Kräuter solltet ihr niemals in eine Plastikfolie aufbewahrt, dort bildet sich Kondenswasser und eure frischen Zutaten fangen an zu faulen. Legt sie stattdessen in einen Weidenkorb oder sonstige luftige Gefäße. Wenn ihr eure frischen Zutaten waschen wollt, seid bitte sehr vorsichtig damit, auf keinen Fall die schrubben, sondern nur sanft abtupfen.

Die fertigen Kräuter werden jetzt mit einem scharfen Messer und Schere zerkleinert und ca. 8 Basilikum-trocknenTage auf ein Backblech zum trocknen ausgelegt. Sicherlich kann man sie auch im Bachofen bei 30 Grad trocknen lassen, kostet aber Energie… Möchte man den Backofen nicht nutzen, ist ein nicht allzu heller Raum der beste Platz dafür. Die Küche eignet sich zu trocknen nicht wirklich gut, denn dort ist es zumeist feucht und fettig.

Sehen eure Kräuter nach dem Trocknen dunkel oder fleckig aus, sind sie leider wertlos 🙁
Nach erfolgreicher Trocknung, sollten die Kräuter in einem gut verschließbaren Gefäß trocken gelagert werden. Ob eure Kräuter trocken genug sind, erkennt ihr daran das Sie beim rühren mit einer Gabel oder ähnlichen, wie trocknes Laub rascheln. Achtet bitte immer darauf, dass die Behälter mit den Kräutern gut verschlossen sind und nicht dem Sonnenlich ausgesetzt sind, denn sonst verfallen euch die Inhaltsstoffen.

Nach etwa einem Jahr verlieren eure Kräuter langsam das Aroma, dies ist ein guter Zeitpunkt um das Kraut in Essig und Öl einzulegen.

Hoffe das ich euch mit diesem Beitrag den sorgsamen Umgang mit Kräutern etwas näher bringen konnte…

Lieben Gruß
Lilly


[amazon_link asins=’3831027536,3902134798,3902540001′ template=’ProductCarousel‘ store=’amazon-associates-link-builder-lilly-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’478169a6-5d80-11e7-b9e6-49ea7412caff‘]

Affiliatelink

1 Kommentar zu „Kräuter schonend ernten“

  1. Sehr schöner Artikel zum Thema Kräuter ernten. Danke Lilly für die hilfreichen Tipp´s.
    Ich finde übrigens Deinen Blog spitze.

    LG
    Julia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kräuter
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr