Basilikumtee lecker und gesund?

Hallo Ihr Lieben

Das Basilikum ist eine als einjährige gezogene, recht buschig wachsende Pflanze. Basilikum ist auch unter den Namen Basilienkraut, Herrenkraut, Hirnkraut, Josefskräutlein, Königsbalsam, Königskraut oder Pfefferkraut bekannt und ist in der Küche vielseitig einsetzbar.
Vornehmlich wird Basilikum in der mediterranen Küche verwendet, es passt sehr gut zu Tomaten, Pestos, Pasta Gerichten und viele weiteren Gerichten…
Basilikum schon im alten Indien und Ägypten bekannt
Zuerst wurde das Basilikum wohl in Indien kultiviert. Im alten Ägypten diente er als Grabbeigabe für Pharaonen, wie Funde davon in ägyptischen Grabkammern belegten.

Aber nicht nur als Küchenkraut einsetzbar

Aber nicht nur als Gewürzkraut ist Basilikum einsetzbar, auch in der Naturmedizin ist die Pflanze als Heilmittel mittlerweile sehr beliebt. Den Ölen und anderen Inhaltsstoffen des Basilikums werden generell entzündungshemmende, blutreinigende und nervenstärkende Wirkung zugeschrieben.
Weitere Wirkungen die dem Basilikum zugeschrieben werden, sind unter anderen:

  • Darmreinigend
  • Beruhigend (Schlaflosigkeit)
  • Krampflösend
  • Schleimlösend
  • Schmerzstillend (Migräne, Menstruationsbeschwerden)
  • Schweißtreibend
  • Verdauungsanregend (Magen- und Darmbeschwerden)
  • Wundheilend (Schürfwunde, Insektenstiche)

Dauerhaft sollte Basilikum wegen dem schädlichen Stoff Estragol jedoch nicht angewendet werden. Wie auch beim Estragon gibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) den Rat, das Basilikum nur zum Würzen in der Küche zu verwenden.

Mehr zu diesemThema unter: http://www.gesundheit.de/medizin/naturheilmittel/heilpflanzen/basilikum

Anwendungsarten von Basilikum als Heilpflanze

Das Basilikum kann als Basilikumtee, Presssaft oder auch für Umschläge genutzt werden.

Basilikumtee Rezept:

Eine Handvoll frische Basilikumblätter oder drei Finger voll getrocknete Blätter in 1 Liter Wasser sehr schnell aufkochen und sofort filtern.

Umschläge bei Insektenstiche

Wegen der hohen Wundheilung kann Basilikum auch hervorragend bei Insektenstichen angewendet werden. Hierzu einfach den abgekühlten Basilikumtee mittels Baumwoll- oder Leintuch auf die betroffenen Stellen aufbringen.
Auch zerriebene Basilikumblätter helfen bei einem Insektenstich hervorragen.

Auch zur Fliegen und Mücken Abwehr einzusetzen

Wenn man in seinen 4 Wänden von Fliegen und Mücken belästigt wird, einfach eine Basilikum Pflanze auf die Fensterbank stellen, dass hilft… Zumindest bei mir. :-)

Lieben Gruß
Lilly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg