Herbstkrokusse einpflanzen

Hallo Ihr Lieben

Herbstkrokusse einpflanzen

Die Sommerblumen sind noch nicht ganz abgeblüht, der Sommer noch nicht ganz vorbei, da denken wir Hobbygärtner schon wieder an den Herbst.

„Total verrückt“

Aber wenn wir im Herbst weiter hübsche Blumen in unserem Garten oder auf dem Balkon haben möchten, sollten wir uns Gedanken machen, welche Pflanzen wir jetzt einpflanzen können.

Es gibt jede Menge Krokusse…

Krokusse sind nicht nur Frühlingsblüher, es gibt verschiedene Sorten, welche das ganze Jahr über blühen.
Wenn die Tage noch dunkel, grau ,nass und kalt sind, können wir es kaum erwarten, dass wir wieder etwas Licht und Farbe zu Gesicht bekommen. Daher freuen wir uns, wenn im Januar der Ankara-Krokus mit seinen orange-gelben Blüten die Wiesen etwas aufhübschen. Es gibt noch weitere Sorten wie der Goldlack-Krokus, Silberlack-Krokus. Alle samt blühen sie bis hin zum Frühjahr.

Wie wäre es mit Herbstkrokussen?

Ab August geht es weiter mit dem Herbstkrokus  der jetzt eingepflanzt wird. Er blüht wunderbar in den Farben Lila und das bis in den Oktober hinein. Im September bringt der Echte-Safran Krokuss seine Blüten hervor. Und so geht es selbst in der kalten Jahreszeit weiter.
Um das Bild der Farben noch intensiver und buschiger aussehen zu lassen, ist es ratsam, die Zwiebeln in kleine Gruppen einzupflanzen. Einmal gepflanzt bleiben die Zwiebeln auch in der Erde.

Also, worauf wartet ihr noch, solange die Sonne scheint, es nicht regnet, ab in den Garten und Herbstkrokusse einpflanzen 🙂

Lieben Gruß
Lilly


[amazon_link asins=’B013Y6OE2Q,B00EIP8O56,B00N4XRSNW‘ template=’ProductCarousel‘ store=’amazon-associates-link-builder-lilly-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b17f6d75-87e8-11e7-a810-d135b99d0154′]

Werbelinks

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr