Kohlrabi pflanzen

Kohlrabi

Schon im zeitigen Frühjahr ist der Anbau einiger Gemüse möglich, selbst dann, wenn wir noch geringen Frost erwarten. Dazu gehören der Kopfsalat, Rettich und Radieschen und einige frühe Kohlrabisorten. Die Pflanzung kann im zeitigen Frühling, wenn ihr etwas Schutzfolie oder ein Vlies verwendet, losgehen. Solltet ihr ein Gewächshaus haben oder ein Frühbeet, ist das natürlich auch geeignet. Die Frühkultur bringt bereits im April reife Knollen.

Wie man vermutet, ist das Kohlgemüse durch eine Kreuzung von Wildkohl mit der weißen Rübe entstanden. Es gibt verschiedene Züchtungen, die sich auch im Geschmack sehr ähnlich sind. Die Sortenauswahl richtet sich unter anderen nach der Abbauzeit. Je nach Jahreszeit erfolgt die Pflanzung von Frühsorten, Sommermonaten oder Herbstsorten.

Die kurze Zeit des Kohlrabi macht den Anbau von Frühjahr bis zum Sommer möglich. Allerdings sollte neben dem Kohlrabi kein anderes Kohlgemüse eingesetzt werden. Solltet ihr es denn noch machen, können Kohlkrankheiten entstehen wie Kohlhernie oder der bekannte Kohlweißling. Ihr könnt neben dem Kohlrabi, Salat, Kartoffeln, Gurken, Bohnen, Erbsen, Spargel, Sellerie, Lauch, rote Beete, Melonen, Spinat oder auch Tomaten einpflanzen.

Was ihr nicht neben Kohl einpflanzen solltet, ist Rettiche, Radieschen, Erdbeeren, Knoblauch oder Zwiebeln.

Kohlrabi sind reine Nährstofffresser-) Sie brauchen viel Wasser und reichlich Nährstoffe. Ist das nicht gegeben, werden sie holzig, rissig und wachsen auch nicht wirklich gut. Bis sie ausgewachsen und geerntet werden können, vergehen 4-6 Wochen.

Ist Kohlrabi gesund?

Das gesunde Gemüse enthält neben Magnesium, Kalium, Selen und Kupfer und Vitamin C und B. Die Blätter vom Kohl solltet ihr nicht wegwerfen, sondern mit verwerten. Sie enthalten Antioxidantien, die, wie wir wissen, eine krebsabwehrende Wirkungen haben.

So ihr lieben das Wetter spielt uns hervorragend in die Karten, also raus in den Garten und Gemüse einpflanzen. Zum Glück machen ja bald wieder die Gartencenter auf 🙂

Bleibt alle Gesund

Lilly
Lilly

2 Kommentare zu „Kohlrabi pflanzen“

  1. Ein wunderbarer Gartenblog. Ich verbinde mit Frühling immer das setzen und aufblühen im Garten. Die Sonne kommt wieder heraus, es wird wärmer und man kann endlich in den Garten…

    1. Hallo Astrid
      vielen lieben Dank, Frühling ist was tolles, ich warte jeden Tag darauf das sich was tut. Aber nein, es regnet, es schneit, es ist bitterkalt geworden und bei 2 Grad und miesem Wetter habe ich keine Lust was im Garten oder auf unserem Balkon zu machen. Aber so ist unser April der macht was er will. Aber laut meiner Wetter-App wird es ja bald wieder besser und wir können endlich Sonne tanken und uns von allem etwas ablenken.
      Lieben Gruß

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kohlrabi
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr