Currently browsing tag

Gartenpflanzen

Sprachlos zu Hause :-)

Sprachlos zu Hause Nachdem ich heute Morgen meinen erste Kaffee getrunken hatte und mich wie jeden Tag ein paar Artikel schreiben wollte, klingelte es an der Tür. Mein Postbote stand mit einem sehr schweren Paket von Bakker vor der Tür. Ich hatte nichts bestellt und es wunderte mich ein wenig, …

Borretsch oder Gurkenkraut

Soll ein Salat besonders würzig schmecken, dann sollten einige fein gehackte Blätter des Borretsch nicht fehlen. Weil es vor allem beim geliebten Gurkensalat als Würzkraut verwendet wird, trägt der Borretsch (Borago officinalis) aus der Familie der Raublattgewächse auch den Beinamen Gurkenkraut. Die Blätter des Borretsch werden etwa 10cm lang und …

Unkraut ungeliebt und hässlich

Es gibt eine menge Gründe, den Garten unkrautfrei zu halten. Zum einen konkurrieren Unkräuter mit den Gartenpflanzen um Licht, Nährstoffe und Wasser und zum anderen sind sie auch Wirtspflanzen für Krankheiten und Viren, so z.B. Gurkenmosaik-Virus. Auch können hartnäckige Unkräuter wie etwa Giersch und Winden können Beete in einer Wachstumsphase …

Japanischer Garten

Japanischer Garten Damit der eigene Garten einen Blickfang darstellt und vielleicht das Aushängeschild des eigenen Grundstückes wird, ist eine besondere Gartengestaltung von Nöten. Hierbei muss der Garten aber dennoch nicht mit teuren kostspieligen Pflanzen ausgestattet werden. Steine, Moos, Sand sowie Bambus und vereinzelte blühende Pflanzen reichen dafür völlig aus.

Camelia, Camelie

Hallo Ihr Lieben Die Camelia gehört zu den Teegewächsen und zählt für mich zu den empfindlichsten Pflanzen überhaupt. Sie verträgt keine Zugluft, der Standort der Pflanze sollte stehts gleich bleiben, annsonsten  führt ein Standortwechsel unweigerlich zu Knospenfall.