Gießen mit „abgestandenem“ Mineralwasser

Hallo Ihr Lieben

Mineralwasser nicht wegschütten

Jeder kennt wohl die Situation: Eine geöffnete Mineralwasser Flasche verliert recht schnell die Kohlensäure und schmeckt danach schal und abgestanden. Man möchte es einfach nicht mehr trinken und schüttet es oft zu schnell in den Abfluss…

Schüttet bitte kein abgestandenes Wasser mehr weg, denn man kann es auch hervorragend zum gießen unsere Pflanzen und Blumen verwenden.
Mineralwasser enthält viele Mineralien, wie etwa Magnesium, Kalium oder Natrium und zwar schon in bereits gelöster Form. In diesem gelösten Zustand kann es von den Pflanzen sehr schnell und gut aufgenommen werden.

Es belebt unsere Pflanzen und Blumen und stärken sie nachhaltig, dies sieht man ihnen auch nach einiger Zeit an.
Also schont die Umwelt und nutzt abgestandenes Mineralwasser zum gießen Eurer Pflanzen und Blumen…

Lieben Gruß
Lilly

3 Kommentare zu „Gießen mit „abgestandenem“ Mineralwasser“

  1. Pingback: Kübelpflanzen umtopfen »

  2. Liebe Lilly,
    hab ich auch schon ausprobiert, die Pflanzen scheinen es zu mögen.
    Angeblich, so die Überlieferung, soll früher auch abgestandenes Bier zum Gießen und als Dünger verwendet worden sein. Manche schwören darauf.
    Liebe Grüße
    Dani

  3. Pingback: Die 8 besten Zimmerpflanzen » Mein-Pflanzenblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gießen mit Mineralwasser
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr