Nachtfrost – Pflanzenvlies hilft

Hallo Ihr Lieben

Pflanzenvlies ein guter Helfer

Blüte-im-LaubHier noch eine kleiner Tipp für unsere empfindlichen Pflanzen. Wie in meinem Beitrag über die Eisheiligen schon erwähnt, können uns die Eisheiligen etwa elf Tage nach dem offiziellen Termin der Eisheilgen (11.05- 15.05) besuchen. Die wäre dann etwa der 23.05. und ist auf die gregorianische Kalenderreform im 16. Jahrhundert zurückzuführen.

Unsere geliebten Pflanzen beginnen in den Frühlingsmonaten damit auszutreiben und bilden junge Triebe die aber sehr sensibel sind und bei überraschendem Nachtfrost sehr schnell Schaden nehmen.

Aus diesem Grund sollte man in den Frühlingsmonaten regelmäßig den Wetterbericht verfolgen, um bösen Überraschungen vorzubeugen. 😉
Um bei Nachtfrost schnell reagieren zu können solltet Ihr Pflanzen-Schutzsäcke*, oder auch Pflanzenvlies bereithalten. Die Abdeckungen sollten unbedingt luftdurchlässig und nicht zu schwer sein, dies ist wichtig um die zarten Triebe weder zu ersticken noch zu erdrücken.
Im Notfall helfen auch alte Bettlagen, diese sollte man aber am nächsten Morgen von den Pflanzen entfernen, da es ansonsten zu Fäulnisschäden an unseren geliebten Pflanzen kommt.

Zu befestigen des Pflanzenvlies helfen hier Klebeband, Kordel und Wäscheklammern aber bitte nicht zu fest damit man den Schutz ohne Probleme am nächsten Morgen wieder entfernen kann. Denn unsere Pflanzen benötigen gerade in der Wachstumsphasen Licht um gesund wachsen zu können.

Lieben Gruß
Lilly

*=Affiliatelink

1 Kommentar zu „Nachtfrost – Pflanzenvlies hilft“

  1. Pingback: Die Eisheiligen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflanzenvlies
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr