Tulpenzwiebeln ausgraben

Tulpenzwiebeln ausgraben – Warum sollte man dies tun?

Manchmal denke ich, ich habe doch dort Tulpen eingepflanzt, wo sind sie? Tja meine Lieben das kann daran liegen, dass ich die Zwiebeln vergessen habe, aus dem Boden zu holen. 🙁

Tulpen bringen uns den Frühling, doch bereits nach wenigen Wochen ist es vorbei. Der Rest der Tulpe ist eher ein langweiliger Anblick.

Was passiert nach der Blüte?

Endlich Frühling und dann nach wenigen
Wochen ist die Blütenpracht der Tulpe Geschichte. Man ist
tatsächlich der Versuchung nahe, die Blätter der Tulpe zu
schneiden. Davon würde ich dringend abraten. Denn im Folgejahr
bleibt die Blüte aus. Allerdings vertrocknete Blütenstängel dürfen
gerne abgeschnitten werden.

Wenn ihr die verblühten Stängel der
Tulpen rechtzeitig entfernt, können sie keine Blütensamen mehr
bilden. Die ganze Kraft fließt zurück in die Zwiebel, was euch und
der Zwiebel im darauf folgendem Jahr sehr zu gute kommt.

Tulpen speichern die ganze Kraft und schaffen sich so einen
Energievorrat für das nächste Jahr.

Dies dauert natürlich eine gewisse Zeit, daher solltet ihr nicht
voreilig zur Schere greifen. Das Laub wird erst geschnitten, wenn
keine grünen Stellen mehr zu sehen sind und die Blätter verwelkt
sind.

Noch einen Tipp an euch:

Solltet ihr vergessen, das Laub zu entfernen, werden sie anfangen zu faulen und locken Schädlinge an.

 

Wieso Tulpenzwiebeln ausgraben?

Eine Antwort ist zum Beispiel, das man das verwelkte Laub in seinem Garten nicht länger anschauen muss. Ist aber nicht einzige Antwort auf diese FrageDie Zwiebeln der Tulpen werden beim einsetzten im Herbst nicht allzu tief in den Boden eingepflanzt.

  • Dies behindert in den meisten Fällen die weitere Gartenarbeit im Frühling.
  • Durch das umgraben können versehentlich durch einen Spaten die Zwiebeln geteilt oder ausgegraben werden.

Es gibt dabei 2 wesentliche Vorteile

Das verwelkte Laub ist im Beet nicht mehr zu finden.

Die Zwiebeln werden im trockenen gelagert und können so im Herbst wieder eingepfanzt werden.

Manchmal hat man das Gefühl, man hatte viel mehr Tulpen in seinem Garten. Ist das bei euch der Fall? Liegt es daran, dass ihr die Zwiebeln nicht ausgegraben habt. Tulpen haben die Eigenschaft, sich immer weiter in den Boden zu graben. Irgendwann sind sie so tief in der Erde, dass sie nicht mehr an die Oberfläche kommen können.

Lilly
Lilly

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blumenzwiebeln-einpflanzen
Facebook
Twitter
Pinterest
Tumblr