Kräuter richtig pflegen

Hallo Ihr Lieben…

Kräuter sorgen nicht nur für Abwechslung in der Küche, sondern gelten auch als grüne Apotheke.

Kräuter richtig pflegen

Gerade bei der Pflege von Kräutern ist es wichtig ohne Chemie für ein gesundes Pflanzenwachstum zu sorgen.
Zitronen-MelisseZum Glück sind die meisten unserer heimischen Kräuter und Heilpflanzen wenig krankheitsanfällig, dass macht die Pflege natürlich etwas einfacher. Dennoch sollten ein paar Regeln bei der Pflege der Pflanzen berücksichtigt werden.

Wichtig für ein gesundes Pflanzenwachstum ist auch bei Kräutern ein günstiger Standort mit optimalen Boden- und Lichtverhältnissen. Wenn man diese Regeln beachtet, beugt man vielen Pilzkrankheiten und Schädlinge schon im Vorfeld vor…

Mischkultur bei Kräutern

Bei der Wahl der Kräuter sollte man sorgfältig die verschiedenen Sorten auswählen und darauf achten, dass sich die Sorten auch in unseren Klima problemlos anbauen lassen.
Sehr wichtig ist hier die Beachtung des sogenannten Fruchtwechsels. Man sollte einjährige Kräuter, auf jedem Fall jedes Jahr an einer anderen Stellen im Garten aussäen…

Wird zum Beispiel Petersilie, nicht jedes Jahr an einen neuen Platz im Garten angepflanzt, wird es schlecht oder überhaupt nicht gedeihen. Denn Petersilie ist mit sich selbst unverträglich…

Gerade bei größeren Gärten ist aus diesem Grund die sogenannte Mischkultur zu empfehlen. Dazu aber mehr in einem anderen Beitrag.
Kräuterspiralen sehen sehr schön aus, manchmal ist es aber hilfreich seine Kräuter zwischen Gemüse und Salat zu pflanzen…

Denn gerade Kräuter haben oft eine schützende Wirkung gegen Pilzkrankheiten und allerlei Schädlinge im Staudenbeet. So schützt beispielsweise das Bohnenkraut die Buschbohnen vor schwarzen Läusen. Auch Wermut passt sehr gut zu Johannisbeeren, es hält die Pilzkrankheit Säulenrost von der Pflanze fern…Wie es Erfahrungen gezeigt haben, ist eine Mischkultur generell einer Monokultur auch im Kräutergarten vorzuziehen.

Kräuter schmecken

Es macht sehr viel Freude einen eigenen Kräutergarten anzulegen oder ihn, wenn kein Garten vorhanden ist in der Wohnung auf der Fensterbank oder auf dem Balkon zu ziehen. Das Aroma von selbst gezogener Kräuter ist nun Mal um ein vielfaches intensiver als das von gekauften Küchenkräutern und es macht zu dem noch Spaß die Kräuter anzubauen…

Lieben Gruß
Lilly

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg