Fiberglas Blumentöpfe, das Highlight

Im Garten ein Highlight setzen

Hallo Ihr Lieben

Gerade in der der kalten und dunklen Jahreszeit sehnt man sich nach den schönen Stunden im Garten oder auf der Terrasse. Leider muss man nach dem Winter oft feststellen, dass so mancher Blumentopf doch nicht winterfest war. Daher sind Pflanzkübel und Blumentöpfe aus Fiberglas der aktuelle Geheimtipp in der Gartengestaltung.

Das Highlight der Gartengestaltung

Obwohl Fiberglas sehr leicht ist, hat es doch die Eigenschaft wetterbeständig, frostsicher und robust zu sein. Für die Festigkeit und Frostsicherheit ist die Zusammensetzung des Materials von Bedeutung. Bei der Herstellung des Pflanzbehälters wird dem Fiberglas Gesteinsbestandteile untergemischt.

Feng-Shui

Stimmt das Mischungsverhältnis nicht, hat das Einfluss auf die Materialqualität. Ist der Gesteinsanteil zum Beispiel zu hoch, kann sich der Kübel voll Wasser saugen und bei Frost Schaden nehmen.

Also sollte man beim Kauf eines Fiberglas Pflanztopf immer darauf achten, dass bei der Produktion weitestgehend auf den Zusatz von Gestein verzichtet wurde. Ein qualitativ hochwertiger Fiberglaskübel hält mehrere Jahre und verliert nicht sein ursprüngliches Aussehen.

Herstellung wie beim Bronzeguss

Fiberglas besteht aus einem mit Glasfaser verstärkten Kunststoff(GFK), bei dem vor allem verschiedene Kunstharze wie Epoxidharz und thermoplastische Kunststoffe (Polyamid) zum Einsatz kommen. Das Material ist in seiner Formbarkeit sehr variabel. So ist es möglich Blumenkübel in den unterschiedlichsten Formen zu designen. Wie beim klassischen Bronzeguss wird bei der Produktion zunächst ein Modell gefertigt, dass dann mit Glasfiber bearbeitet wird.

Bei der Gestaltung ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Im Handel werden sie rechteckig, rund oder quadratisch, hoch, tief, schmal und breit angeboten. Natürlich sind sie auch in klassischen Formen wie Amphoren und Säulen erhältlich. Die Grundfarbe von Fiberglas ist nicht besonders schön.

Efeu

Durch das Hinzufügen von Farbstoffen ist es aber möglich Fiberglas Pflanzkübel in verschiedenen Farben herzustellen. Auch ein Lackieren von Außen ist möglich. Bei den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und der großen Auswahl ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Pflanzbehälter aus Fiberglas sind aufgrund ihres innovativen und exklusiven Designs ein echtes Highlight im Garten oder auf der Terrasse.

Pflegeleicht und zeitlos

Ein Fiberglas Blumenkübel benötigt nicht viel Pflege. Wer hin und wieder mit einem feuchten Baumwoll- oder Mikrofasertuch die Oberfläche reinigt hat jahrelang Freude an dem schicken Gartenkübel. Sollte sich grüner Algenbelag eingenistet haben, hilft in der Regel ein Spritzer Spülmittel um die Flecken wirkungsvoll zu beseitigen.

Allerdings ist darauf zu achten, dass keine Restbestände des Reinigungsmittels auf dem Fiberglas Blumenbehälter zurück bleiben, da das unschöne Ränder zur Folge haben
könnte.

Fiberglas Pflanzkübel nicht nur im Garten eine Augenweide

Fiberglas Pflanzkübel geben jedem Garten das gewisse Extra. Sie integrieren sich perfekt überall im Garten oder auf der Terrasse. Dabei drängen sie sich nie in den Fordergrund, sondern bilden eine Einheit mit der individuellen Gartengestaltung. Nebenbei bemerkt machen Fiberglas Blumentöpfe auch im Haus eine gute Figur.

Lieben Gruß
Lilly

4 Kommentare zu „Fiberglas Blumentöpfe, das Highlight“

  1. Hallo Lilly,
    obwohl ich Keramik herstelle, liebäugele ich in letzter Zeit doch immer mal mit modernen Fiberglastöpfen. Sie haben für mich den einzigartigen Vorteil sehr leicht zu sein. Dass sie auch winterfest sind, habe ich hier erst gelesen und überzeugt mich nun absolut. Es wird ähnlich wie bei der Gartenkeramik sein, dass nur das qualitativ hochwertige Material auch vollkommen frostsicher ist. Ich danke Dir für den interessanten Beitrag, man lernt doch nie aus.
    Liebe Grüße Monika

  2. Pingback: Die passenden Pflanzgefäße von Pflanzwerk »

  3. Eine Bekannte hatte sich jetzt Pflanzgefäße aus Keramik gekauft. Wegen der Langlebigkeit und der natürlichen Optik war die Wahl auf sie gefallen. von den Fiberglas Pflanzkübeln muss ihr gleich einmal erzählen.

  4. Pingback: Es wird endlich Frühling » Mein-Pflanzenblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschenk
Facebook
Twitter
Pinterest
Tumblr