Die Blattläuse

Blattläuse auf  Pflanzen

Hallo Ihr Lieben

  • Wer mag schon Blattläuse? Meine Pflanzen und ich mögen sie gar nicht!!
  • Blattläuse sind erstens lästige Tiere, zweitens hässlich und drittens locken sie andere Insekten an. Blattläuse sind sehr kleine lästige Biestern mit einen Stechrüssel.
  • Diesen brauchen sie um unsere Pflanzen oder Ernte den Pflanzensaft zu entnehmen. Beim entnehmen des Pflanzensaftes, scheiden sie ähnlich wie die Schildlaus ein klebriges Sekret aus. Dieses Sekret ist der perfekte Nährboden für Pilze, wie zum Beispiel Rußtaupilz und Schwärze, zudem lockt das Sekret andere Insekten wie Wirbeltiere an.
  • Die Blattlaus selbst hinterlässt im Großen und Ganzen kaum ein Schaden, sondern nur Ihr „Mitbringsel“, sie ist nämlich ein Überträger von Pflanzenviren. Wenn die hässlichen Biester einmal auf Ernte und Pflanzen Platz genommen haben, ist es schwierig sie ohne Pflanzenschutz zu bekämpfen.
  • Bei sehr wenigen Läusen würde ich die Pflanze unter die Brause stellen, hat bei mir bis jetzt immer funktioniert. Aber bei einer regelrechter „Invasion“, stellt sich dies dann als Problem dar. Eine solche „Invasion“ kann zu erheblichen Problemen führen. Nicht nur das die Pflanze, bald darauf an Qualität verliert, nein bei der Ernte kann sogar der komplette Ausfall drohen!!
  • Am Anfang bemerkt man den Besuch der Blattlaus kaum, denn sie sind am Anfang grün genauso wie die Blattunterseite an der sie sich gerne Verstecken. Wie gesagt bei wenigen Blattläusen würde ich keine Chemiekeule anwenden.
  • Hofft darauf das Marienkäfer, Laufkäfern, Wespen und Hummeln vorbei fliegen und sich mal so richtig satt fressen können. Wollt Ihr nicht auf Marienkäfer und Co warten, dann greift zu einem alten Hausmittel, dass aus einer Seifenlösung besteht. Dies bringt in der Regel immer einen schnellen Erfolg.
  • Bei so starken Befall (wie oben auf den Bild), dass die Pflanze oder die Ernte in Gefahr ist, bleibt leider nur die Chemiekeule.

 

Lieben Gruß

Lilly

6 Kommentare zu „Die Blattläuse“

  1. Pingback: Gekreuselte Blätter am Oleander

  2. Pingback: Solanum Jasminoides

  3. Pingback: Blattläuse bekämpfen

  4. Pingback: Die Duftgeranie »

  5. Man denkt ja oft, wenn man Ameisen und Blattläuse zusammen sieht, dass die Ameisen, die Blattläuse fressen. Ist aber gar nicht der Fall, die schützen sich gegenseitig. Dann auf ein nächstes Gartenjahr ohne Blattläuse.

  6. Pingback: Fünf Finger Pflanze, Schefflera » Mein-Pflanzenblog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr